INTERVIEW MIT MICHELE MONTEFORTE VON HOBBYZOO

Die vorige Woche haben wir einen Kunden interviewt. Die sizilianische Firma, mit der wir angenehm gesprochen haben, die der Inhaber des Markenzeichens Hobbyzoo ist, startet eine Reihe Zeugnisse, die wir in unserem Blog veröffentlichen werden. Das Ziel dieser Initiative ist, die Unternehmerkultur in der Welt der Haustiere bekannt zu machen und wertvolle Informationen zu teilen, die aus gelernten Arbeitern dieses Bereichs kommen. 

Michele Monteforte arbeitet seit Jahren in der Industrie der Haustiere und hat neulich (im Jahr 2011) eine wachsende Beschäftigung übernommen. 

Genießen Sie diese Lektüre :)


Kurzbeschreibung Ihrer Wirklichkeit, um dem Leser  Ihren Zusammenhang mitzuteilen:

Schildname: Hobbyzoo

Vorhandene Beschäftigung seit: 2013 (erste Verkaufsstelle), 2016 (zweite Verkaufsstelle)

Geschäftsoberfläche: 240 Quadratmeter und 800 Quadratmeter

Gesamtoberfläche der Ladenkette (wenn Inhaber einer Kette): 1040 Quadratmeter

Umsatz: 1,8 MLN Euro

Nummer von Angestellten: 11 Angestellte, von denen 4 Apotheker

Handelsangebot: 16.000 Referenzen pro Regal + Hundepflegendienst + Veterinärmedizindienst

D: Viele Märkte,  wo Handelsbeschäftigungen handeln, haben eine Verminderung erlitten. Abgesehen von dem, was Aktienanalysten sagen, was ist Ihre Lage? Welchen Handeltrend und welche Verhaltensveränderungen der Verbraucher bemerken Sie?

R: "Wie andere Arbeiter in der Welt der Haustiere haben wir das Glück, in einem Bereich mit zweistelligem Wachstum zum Trotz anderen reifen oder  sinkenden Märkten zu arbeiten. Jedoch betrifft dieses Wachstum meistens Ladenketten und Online-Geschäfte."

Verbraucher sind immer mehr bewusst und informiert. Deshalb nimmt der Geschäftsumfang ab, aber die Kosten pro Kopf erhöhen. Wir bemerken, dass die Käufer bereit sind, mehr für Produkte höchster Qualität zu bezahlen"

D: Was sind die Eigenheiten, die Hobbyzoo kennzeichnen und was sind die "strategischen" Bewegungen nächster Jahre?

R: "Unsere Pluspunkte sind: die breite Auswahl, die die Verbraucher in unseren zwei Verkaufsstellen mit mehr als 16.000 Referenzen pro Regal und die angebotenen Dienste: Hundepflege und Veterinärmedizin finden der Sachverstand und die Professionalität unserer Ungestellten. Der Kunde möchte geführt und beraten werden und das ist der große Wert, den wir geben.

4 der 11 Mitglied unseres Teams sind Apotheker und die Fortbildung ist für uns ein ständiges Verfahren, das wir mit Sammlungsmomenten verbinden.

Begründetes und gelerntes Personal ist schwer zu finden und das ist die wahre Herausforderung für die Öffnung der nächsten Geschäften.

Was die Zukunft betrifft, planen wir, 6 weitere Geschäfte in den nächsten zwei Jahren zu öffnen und einen On-Line Vermarktungsplan einzuleiten.
Wenn wir im Gegenteil die Vergangenheit betrachten und die schon gemachten Auswahlen nachprüfen könnten,  würden wir E-Commerce im Voraus in Angriff nehmen.

D: Wie haben Sie MyFamily kennengelernt und was sind die Vorteile, auf die die Firma zählen kann, die Die (großgeschrieben) Plaketten herstellt.

R: Mit MyFamily haben wir sofort eine befriedigende, auf gegenseitige Wertschätzung begründete Mitarbeit eingeleitet. Die Produkte sind höchster Qualität und die Fähigkeit, sie zu verbreiten, unterscheidet MyFamily von ihren Konkurrenten. Meiner Meinung nach ist MyFamily sehr fähig, das Angebot ihrer Produkte und Maschinen  fortzubilden und die plötzlichen Veränderungen aufrechterzuhalten, die die heutigen Märkte kennzeichnen"

D: Sollten Sie den Besitzern unabhängiger Geschäfte eine Empfehlung geben, was würden Sie ihnen sagen?

R: "Ich würde Ihnen wünschen, die laufenden Veränderungen  zu beobachten, um sie zu überwachen und sie als günstige Gelegenheit auszunutzen"


Möchten Sie Ihre Kommentare überlassen?

Schreiben Sie eine E-Mail an marketing@myfamily.it

Hinterlasse einen Kommentar